9. Februar 2020 – Fahrt durch die Berge nach Aonang

Heute verlassen wir das Manora Garden Resort um durch die Berge zu fahren. Einen Forrest Park entdecken wir zufällig, hier könnte man bestimmt schöne Wanderungen machen. Die Fahrt durch die Berge ist sehr hübsch, wenn auch kurvenreich, aber wir sind ja nicht in Eile. Unser Ziel ist heute Aonang. Auf dem Weg finde ich sogar das „Frog and Catfish“ Restaurant, welches in der Richtung Talane Bay liegt. Auch mittags ist es durchaus sehenswert auch wenn die romantische Beleuchtung des Abends fehlt. Dieser Garten, diese Blumen und Pflanzen, und die schönen Hütten, in welchen man im Schatten sitzen kann; Immer ein Besuch wert und ich freue mich, dass ich das Barbara zeigen kann. Obwohl wir normalerweise nichts zu Mittag essen, hier muss eine Ausnahme gemacht werden. Die besten Crabcakes Thailands werden uns gebracht.

Nach Aonang ist es nicht mehr weit und einen Parkplatz finde ich auch direkt beim Hoteleingang, wie es sich gehört!

Ein Shuttle fährt mehrere Male am Tag zum Krabi Beach Club an den Strand, was wir natürlich gerne in Anspruch nehmen. Jetzt erst verstehen wir, weshalb uns die nette Dame im Hotel angeboten hatte doch noch beim Swimmingpool im Hotel eine Dusche zu nehmen; Es ist Ebbe und das Meer befindet sich weit draussen in der Bucht. Die Liegestühle sind sehr bequem und wir geniessen die zwei Stunden fast allein am Strand, bevor wir vom Shuttle wieder abgeholt werden.

Beim Strand von „Aonang steigen wir aus um hinten nach dem Last Fisherman „meine“ Massagehütte zu besuchen. Die Dame erkennt mich nach all den Jahren und wir erhalten unsere Fussmassage „for the same price as last year“. Das Beste kommt noch – da es keinen Platz in der Hütte hat, werden für uns zwei Stühle und eine Matte direkt am Strand aufgestellt. So können wir das Angenehme mit dem Wunderbaren verbinden. Wir erleben die Wohltat der Fussmassage und erleben dabei die besondere Stimmung am Abend bei Sonnenuntergang. Einfach himmlisch.


Das Schlendern zurück zum Hotel führt an den vielen Geschäften und Restaurants vorbei. Auch dieser Tag endet wie alle anderen, wir sind einfach dankbar dass wir das erleben dürfen.

Schreibe einen Kommentar