25. Januar 2020 – Mädelstag am Strand

Heute wollen wir mal die Badehose nass machen, Bikini an und Strandkleid darüber, schon sind wir fertig.

Eine nette Dame zeigt uns ihre Liegestühle, sie hätte auch Menüs wenn wir wollen, wenn nicht sei das auch ok. Sie hilft uns die Treppe zum Strand runter (so weit bin ich schon….) und gibt uns Plätze direkt am Wasser. Je ein Chang Bier bestellen wir gleich.

Wenn wir es nicht sähen würden wir es hören! Die Wellen schlagen mit voller Wucht an Land, keine Leute sind im Wasser! Unsere Badehose wird auch heute höchstens durch die Spritzer beim Strandspaziergang etwas feucht.

Jetzt sind wir den dritten Tag hier und fühlen uns bereits als wären wir schon lange da, es ist erstaunlich was dieses Thailand mit einem macht. Man fährt ganz von alleine runter und ein Tag am Strand mit anschliessender Massage geht wie im Flug vorbei. Viel gibt es zu erzählen und Schweigen ist auch kein Problem, welche Wohltat.

Nicht einmal Zeit für ein Bild bleibt heute, so „beschäftigt“ sind wir!

Schreibe einen Kommentar