16. Februar 2019 – Pattaya für Milliardäre

Frühstück im Hotel Lotus und anschliessende Fahrt nach Pattaya. Willkommen zurück, nur wird alles ganz anders….

Unser Zimmer im Beachwalk Hotel ist noch nicht bezugsfertig, also brauchen wir unsere Fahrerin, um uns zu Johannas Haus, etwas ausserhalb der Stadt, zu fahren.

Im schönen Garten benützen wir den Swimmingpool, sitzen auf der Veranda und erzählen vom gestrigen wunderbaren Abend. Welche Freude durften wir erleben und wie viele tolle Menschen kennenlernen.

In der Nähe von Johannas Haus befindet sich ein Park, der „Ruesi Forest“, zu welchem wir einzeln mit dem Motorbike Taxi fahren. Blumen, Pflanzen, die üblichen Thai Kunsttiere (nicht ganz so üppig wie im botanischen Garten) und ein Areal mit Statuen, welche Joga Stellungen zeigen.

Mit dem Taxi fahren wir alle zusammen gegen Abend zum Haus von Nandor hier in Pattaya an der Royal Siam Sight. Unbeschreiblich, eine Wucht, und das Haus weiter oben gehört ihm auch. Es befindet sich gerade im Bau und hat „nur“ vier Stockwerke. So lebt die High Society…

Wir verbringen erneut einen fröhlichen Abend in geselliger Runde und geniessen das Ambiente dieses besonderen Ortes. Unglaublich dass ein Mensch so viele Zimmer, einen Gästetrakt mit mehreren einzelnen Appartements, den zugehörigen Badezimmern, sowie Dachterrasse, Swimmingpool auf der dem Wohnzimmer vorgelagerten riesigen Terrasse, eine Bedienstetenwohnung, eine Catering-Küche, einen Partyraum usw. usw. besitzt. Sicherlich habe ich noch einiges vergessen aufzuzählen.

Es wird sogar davon gesprochen, dass uns die Clique mit der Yacht in Koh Chang besuchen will…. ⛴

Auch dieser Abend geht schnell vorbei und wir werden von Toni in unser Hotel an der Jomtien Beach gebracht.

Welch ein Erlebnis….

Schreibe einen Kommentar